Datenschutz

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt ab 25. Mai 2018 enddgültig in Kraft.
Informationen zum Datenschutz bei der Theo Raaf Bauunternehmung

Wir sind bemüht alle gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz einzuhalten und geben Ihnen mit den nachfolgenden Informationen einen kurzen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen und Ihre Rechte aus der DSGVO.

1)Verantwortung für die Datenverarbeitung:

Theo Raaf Bauunternehmung GmbH & Co.KG
Schifferstraße 5
47059 Duisburg
Tel: 0203/93289-0
Fax: 0203/93289-99
E-Mail-Adresse: info@theo-raaf.de

2) Welche Daten verarbeiten wir bei uns:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen in Ihrer Funktion als Vertreter oder Bevollmächtigten unserer Kunden erhalten haben. Des Weiteren nutzen wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Verbände, Handelsregister, Presse, Internet und sonstige Medien, etc.) zulässigerweise gewonnen haben und auch verarbeiten dürfen.
Relevante personenbezogene Daten können dabei ggfs. sein:
Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und sonstige geschäftlich vom Gesetz her vorgeschriebene Angaben.

3) Wofür nutzen wir Ihre Daten:

Wir verarbeiten die zuvor genannten Daten auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur Erfüllung von gesetzlichen Pflichten bei Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Verarbeitung und Erfüllung eines Vertrags (Artikel 6 Abs. 1b DSGVO), aus Gründen rechtlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1c DSGVO) und auf Grund Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung (Artikel 6 Abs. 1a DSGVO).

4) Wer bekommt Ihre Daten:

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dieses erfordern oder Sie nach Information durch uns ausdrücklich eingewilligt haben. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter z.B. für den IT-Bereich, etc.) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

5) Wie lange werden Ihre Daten gespeichert:

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange sie für die Bearbeitung eines Auftrages und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich sind. Darüber hinaus gelten für die Weiterverarbeitung und Speicherung die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen sowie die Beachtung unserer gegenseitigen vertraglichen Gewährleistungs-ansprüche.

6) Welche Datenschutzrechte haben Sie:

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft seiner Daten nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.
Bei diesen Rechten sind die Einschränkungen durch das Datenschutzgesetz (§ 34+ § 35) zu beachten.
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten, können Sie bei uns jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf wirkt jedoch erst für den Zeitraum nach dem 25.05.2018. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden sie unter Punkt 1 dieser Datenschutzhinweise.
Über die genannten Punkte hinaus besteht für Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-behörde.

7) Unsere Pflicht zur Vorhaltung von Daten:

Im Rahmen unserer geschäftlichen Verbindung müssen Sie uns diejenigen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die uns eine vertragskonforme Durchführung dieser auch möglich macht und die uns die Erfüllung von sonstigen gesetzlichen Vorschriften ermöglicht.

8) Ihr Widerspruchsrecht auf Grundlage von Artikel 21 DSGVO:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen. Hierbei sind die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen jedoch zu beachten.

9) Nutzung von Messenger-Diensten:

Bei uns im Unternehmen werden auch Diensthandys mit zum Teil privater Nutzung zur Verfügung gestellt.
Durch die Nutzung von WhatsApp als Messenger-Dienst kann der Zugriff auf den Namen und die Telefonnummer im Adressbuch erfolgen. Wir verweisen hier auf Ihre unter Pkt. 6 genannten Datenschutzrechte.

10) Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung:

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung wird für Sie dann bei uns auf unserer Homepage unter www.theo-raaf.de eingestellt.

THEO RAAF
Bauunternehmung GmbH & Co. KG


 
© 2007 W wie Werben